Unsere Hauskatze

 

Mona geb. 19.08.2004

  

Mona ist eine Kartäusermix-Dame. Als sie zu uns kam als junges Kätzchen, waren unsere beiden anderen Hauskatzen Susi und Krümel schon so um die 11 Jahre und hatten kein grosses Interesse, mit diesem kleinen Wildfang zu spielen. Wir haben uns dann entschlossen, ihr einen gleichaltrigen Spielkameraden zu geben. Mona ist eine sehr verschmuste Katze. Eine Lieblingsbeschäftigung von ihr ist es, auf den Fingern zu kauen. Dazu holt sie sich mit ihrer Pfote nach und nach jeden einzelnen Finger. Ausserdem mag sie es, wenn wir in ihrer Nähe sind. Sollte dies nicht der Fall sein, so weint sie so lange, bis wir sie rufen. Erst dann ist sie zufrieden und kommt schnell angelaufen. Sie versteht sich mit allen anderen Miezen im Haus sehr gut und spielt auch gerne mit ihnen. Leider futtert sie für ihr Leben gerne und wird darum manchmal von uns liebevoll „Dickmamsell“ gerufen. Dies tut aber ihrer Schnelligkeit keinen Abbruch, denn Falter, Fliegen und Mücken haben bei ihre keine Chance. Mona hat bei uns im Haus den lautesten Schnurrmotor. Sobald sie anfängt, hört man sie im ganzen Raum. Dieses Brummen ist so dunkel und satt, dass es sehr beruhigend wirkt.

Mona
  Mona